Skip to main content
ethereum

Ethereum ist der neue Rockstar unter den digitalen Währungen (auch Kryptowährung genannt). Seit seinem Start im Februar 2015 konnte es bereits im ersten Jahr schon eine Marktkapitalisierung von über einer Milliarde US-Dollar erreichen und diese bis Dato auf knapp 20 Milliarden ausbauen. Damit ist Ethereum die zweitgrößte Kryptowährung – gemessen an der Kapitalisierung – nach Bitcoin, mit 40 Mrd. USD. Allerdings ist zu bedenken, dass es Bitcoin fast dreimal so lange schon gibt und im Vergleich hierzu Ethereum gerade mal laufen lernt.

Als „Ethereum“ wird dabei das gesamte System inklusive seiner Infrastruktur bezeichnet, welches dezentral organisiert und auf einer öffentlichen Blockchain basiert. Das Zahlungsmittel innerhalb dieses Systems wiederum wird als Ether (ETH) bezeichnet. Ein wesentlicher Bestandteil des Ethereum-Systems sind die sogenannten Smart Contracts. Dabei handelt es sich um virtuelle Verträge, die von jedem programmiert werden können und die direkt mit dem Zahlungssystem gekoppelt sind.

Nachfolgend werde ich auf die einzelnen Bestandteile von Ethereum eingehen und diese so leicht verständlich wie möglich erklären. Ich würde mich am Ende sehr über Feedback freuen, ob dies gelungen ist oder an welchen Stellen ich den Artikel noch verbessern kann.